Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Wo kann ich am besten ein Kredit aufnehmen?

Viele Verbraucher nutzen einen Kredit, um damit bestimmte Anschaffungen zu erledigen. Das kann ein neues Auto sein, das für den Weg zur Arbeit benötigt wird. Viele Kreditnehmer nehmen aber auch einen Kredit auf, um damit eine Traumreise zu finanzieren. Aber auch weniger große Anschaffungen wie einen neuen Fernseher werden mit einem Kredit bezahlt. 
Bevor Du aber einen Kreditantrag stellen, solltest Du ein paar Dinge beachten.

Welche Kredite gibt es?

Es gibt viele Kreditformen. Wenn beispielsweise ein Haus gekauft wird oder ein neues Auto angeschafft wird, gibt es zweckgebundene Kredite. Die Konditionen dieser Kredite sind besser. Allerdings darf die Kreditsumme dann nur für den bestimmten Zweck eingesetzt werden. 
Der klassische Ratenkredit und der Dispokredit haben oft unterschiedliche Zinssätze und Rückzahlungsoptionen. 
Du kannst auch einen Umschuldungskredit wählen, wenn Du bereits bestehende Kredite zusammen bündeln willst. Damit kann oft die Ratenhöhe gesenkt werden und zwar durch eine verlängerte Laufzeit und einen günstigeren Zinssatz. Bei diesem Kredit gilt es aber darauf zu achten, ob der alte Kreditgeber eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangt, die dann zu der neuen Kreditsumme dazu gerechnet werden muss. 

Was ist besser Online-Kredit oder Kredit von der Filiale?

Du kannst mit einem Kreditvergleich nach einem passenden Anbieter für Deinen Kredit suchen. Mit einem Kreditrechner kannst Du die Angebote einfach und bequem miteinander vergleichen. Ein Kreditvergleich zeigt Dir Online-Anbieter aber auch Filialbanken an. 

Die Merkmale einer Online-Bank

Bei Online-Banken erhalten Kreditnehmer oft günstigere Zinsen. Der Grund ist in der schlanken Verwaltung dieser Banken zu suchen. Du kannst den Kredit ganz einfach von zuhause aus beantragen. 
Oft wird auch die Auszahlung der Kreditsumme schneller vorgenommen als bei einer Bank vor Ort. Auf der anderen Seite erhalten Kreditnehmer keine persönliche Beratung. Oft ist aber ein Telefon- oder Online-Support da, der Dir dann Deine Fragen beantworten wird. Bei einem Online-Kredit hast Du weniger Verhandlungsspielraum. 

Die Merkmale der Filialbank

Bei einem Kredit vor Ort, steht neben der persönlichen Beratung auch Flexibilität an erster Stelle. Eventuell wird dort besser auf eine eventuell bestehende Problematik reagiert. 

Wie sind die Voraussetzungen für einen Kredit`

Kreditnehmer müssen volljährig sein und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Darüber hinaus sollte eine feste und unbefristete Anstellung vorliegen, die wenigstens sechs Monate besteht. Das monatliche Einkommen, muss über der Pfändungsfreigrenze liegen. Sehr wichtig bei einer Kreditvergabe ist die saubere Schufa. Gibt es negative Einträge in der Schufa, kann ein Kredit abgelehnt werden. Dann können mit Kreditsicherheiten die Kreditchancen erhöht werden. 

Welche Schritte bei Kredit aufnehmen?

Zuerst solltest Du feststellen, wie hoch Dein Kreditbedarf ist. Außerdem ist es sinnvoll einen kleinen Haushaltsplan zu erstellen, um herauszufinden, wie hoch die monatliche Belastung sein darf. 
Wird mit einem Kreditvergleich ein passender Anbieter gefunden, so kannst du direkt über den Vergleich einen Kreditantrag stellen. Die dann sofort nachfolgende vorläufige Kreditzusage ist aber nicht bindend. Erst wenn dem Kreditgeber die notwendigen Bonitätsunterlagen vorliegen, kommt gegebenenfalls die endgültige Kreditzusage.